You are wanted

Ein 360 ° Trailer für die erste deutsche Amazon-Serie.

Der „You are wanted“ Trailer ist ein Projekt, das ich von der Aquise bis zum finalen Produkt vollständig für AspektEins und den Kunden Pantaleon umgesetzt habe. Zum großen Teil auch weil ASPEKTEINS eine Produktionsagentur ist, die sich sehr früh auf 360° Produktionen spezialisiert hatte. Ich war 2016 bei ihnen als 360° Production Supervisor tätig, deshalb findet sich das eigentliche Making off auch im Blog von AspektEins.

HIER gehts zum erweiterten making off auf der Aspekt Eins Seite.

Hier findet ihr das making off Video:



Ein paar persönliche Anmerkungen: Das Projekt lässt sich eigentlich nur in Superlativen beschreiben. Vor der Produktion wurde in diesem neuen Feld fast ausschließlich mit GoPro Kameras produziert, die Vorgabe von Pantaleon war aber RAW Material in Spielfilmqualität. Damit war klar, dass wir eine komplett eigene Lösung finden müssen und nichts von der Stange funktionieren wird. Mit einem Tool, das ich in der Software Houdini gebaut hatte, konnten wir Kameraaufbauten für 360 ° am Rechner simulieren und vortesten. So fanden wir die optimalen Kameramodule und ließen sie von Tectum in Berlin nach unseren Vorgaben bauen.

Am Ende von viel Recherche und enger Kommunikation mit dem Regisseur Florian Ross hatten wir dann eine Lösung, die uns 19 HD Streams im RAW Format als Bildmaterial einbrachte und damit die hochauflösendste Produktion in diesem Bereich zum Produktionszeitpunkt war.

Ich konnte keinen Präzidenzfall und keine Referenz finden, wie eine solche Datenmenge für 360° zu managen ist, und so betrachte ich dieses Projekt auch als Pionierarbeit, auch weil die einzigen Softwarelösungen für solche Szenarien erst Wochen vorher auf dem Markt erschienen sind.

Mit Florian Ross an diesem Projekt zu arbeiten, war für mich eine besondere Ehre. Wir haben beide vor 20 Jahren mit einer Amateurfilmproduktion begonnen und jetzt noch einmal professionell zusammenzuarbeiten war eine fantastische Erfahrung. Florian Ross ist nicht nur ein Naturtalent sondern auch eine Inspiration, was Fokus und Teamwork betrifft. Es gibt einige Regisseure, die sich nur auf den kreativen Bereich konzentrieren, aber Florian Ross habe ich immer als jemanden erlebt, der das Potential und die Grenzen von Techniken im Detail verstehen wollte.

Absolut phantastisch war es dann auch, mit Matthias Schweighöfer arbeiten zu dürfen. Was mich sehr beeindruckt hat, ist seine Fähigkeit, von einer Sekunde auf die andere in seine Rolle zu switchen und wie konsequent er alle Register zieht, um der Rolle die Energie zu geben, die sie braucht.

Der Trailer wurde auf Facebook veröffentlicht und hatte innerhalb kürzester Zeit eine halbe Million Views. Die Serie selbst wurde zur bis dato erfolgreichsten Deutschen Streamingserie, mit Top 5 Platzierungen in über 60 Ländern.

Als Vorgeschmack ein Paar Fotos vom Set by Stefanie Zofia Schulz. Die restlichen Bilder findet ihr auf der Aspekt Eins Seite.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.